BIC | BORG IN CONCERT
26.04.2024 | 19:00

Der Musische Zweig des BORG Ried lädt
zu einem abwechslungsreichen Konzertabend
aller Instrumentalklassen ein.

ILB - Individuelle Lernbegleitung

       Was ist die ILB?

 

Die Individuelle Lernbegleitung (ILB) ist eine Lernprozessbegleitung, die Schüler*innen mit Lernrückständen oder Lernschwierigkeiten im Lernen unterstützt. Ziel der ILB ist es, die Lernmotivation zu steigern und dadurch die individuelle Lern- und Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Die persönlichen Bedürfnisse und Begabungen der Schüler*innen stehen im Fokus.

 

       Wer sind wir?

 

Aktuell sind wir für euch und eure individuelle Lernbegleitung da:

ILBaktuell

       Wer hat Anspruch auf die ILB?

 

Jenen Schüler*innen der 6., 7. und 8. Klasse im BORG Ried im Innkreis, die eine Frühwarnung § 19/3a SchUG erhalten, steht die ILB als Lernprozessbegleitung kostenlos zur Verfügung.

 

       Wie läuft die ILB ab?

 

Mit der Frühwarnung wird ein Informations- und Antragsblatt zur ILB ausgegeben. Die Schüler*in entscheidet (gemeinsam mit ihren Erziehungsberechtigten, falls noch keine Volljährigkeit vorliegt), ob eine Individuelle Lernbegleitung in Anspruch genommen wird oder nicht. Der Antrag wird bei der Fachlehrkraft des frühgewarnten Unterrichtsgegenstandes abgegeben.

 

Falls die ILB in Anspruch genommen wird, nimmt die Schüler*in mit der ILB-Koordinatorin Mag.a Poschinger Doris über Teams oder persönlich Kontakt auf. Nach dem Erstgespräch mit der ILB-Koordinatorin erfolgt die Zuteilung einer geschulten ILB-Lehrkraft, mit der die weiteren ILB-Termine persönlich vereinbart werden. Die Treffen finden außerhalb des Regelunterrichts statt und nach insgesamt längstens 8 ILB-Einheiten wird die Begleitung beendet. Die ILB ist für Schüler*innen kostenlos, jedoch ist der Besuch und die Mitwirkung nach der Anmeldung verpflichtend.

 

 

ILB ... ILB ist ...

 

  • ist individuell und gegenstandsunabhängig, sowie ziel-, lösungs- und ressourcenorientiert.

  • besteht aus Beratung, Anleitung und Planung der Lernsituation.

  • erweitert Methoden und Strategien zur Arbeitsorganisation und zum Zeitmanagement.

  • setzt Impulse zur Stärkung der Eigenmotivation und der Eigenverantwortung für den individuellen Lernprozess.

  • schafft die Bewusstmachung der eigenen Stärken.

  • wird von Lehrkräften durchgeführt, die dafür eine spezielle Ausbildung absolviert haben.

 

  • keine Nachhilfe

  • keine Bildungsberatung

  • keine schulpsychologische Beratung und auch keine medizinische Behandlung

  • kein Coaching im außerschulischen professionellen Verständnis.