BIC | BORG IN CONCERT
26.04.2024 | 19:00

Der Musische Zweig des BORG Ried lädt
zu einem abwechslungsreichen Konzertabend
aller Instrumentalklassen ein.

Das Saxophonquartett des BORG Ried. Jahresrückblick und Musiker*innen im Portrait

Das Saxophonquartett des BORG Ried. Jahresrückblick und Musiker*innen im Portrait

Heuer war es endlich soweit: nach dem Ankauf eines Bariton Saxophons im Dezember 2022 wurde mit dem darauffolgenden Jänner das hauseigene BORG Ried Saxophon Quartett unter der Leitung von Jürgen Thallinger aus der Taufe gehoben. Im Beitrag wird auf das vergangene Jahr zurückgeblickt und die Mitglieder des Quartetts werden vorgestellt.

Den ersten offiziellen Auftritt bestritt das Ensemble bei der Eröffnung der 15. Sportmesse in Ried am 24. März 2023 auf der ORF OÖ Bühne. Auf dem Foto von links nach rechts: Eva Gaisböck Klasse 6A (Bariton Saxophon), Valentin Kreuzhuber Klasse 6A (2. Alt Saxophon), Emma Burgstaller Klasse 7A (Tenor Saxophon), Sara Feichtenschlager Klasse 5A (1. Alt Saxophon)

Der zweite Auftritt ließ nicht lange auf sich warten. Regionaldirektorin Christine Maier der Sparkasse Ried wurde bei der Sportmesse auf das BORG Ried Saxophon Quartett aufmerksam und engagierte die vier Musiker*innen zur Eröffnung des neuen Flagshipstore der Sparkasse im Stadtzentrum von Ried am 22. Mai 2023.

Pirata Tella

New York New York

When I'm 64

 Besonders herausheben möchten wir in diesem Zusammenhang die großzügige Spende von 1000 Euro von der Sparkasse Ried an das BORG Ried zum Ankauf von Instrumenten für das neu formierte Saxophon Quartett. Auf dem Foto von links nach rechts: Regionaldirektorin Sparkasse Christine Maier, Jürgen Thallinger (Leitung des Saxophonquartetts), Valentin Kreuzhuber (Alt Saxophon), Sara Feichtenschlager (Sopran Saxophon), Emma Burgstaller (Tenor Saxophon), Eva Gaisböck (Bariton Saxophon), Direktorin BORG Ried Rosmarie Meingaßner, Filialleiter Sparkasse Ried Günter Friedl.

Genutzt wurde die Spende zum Ankauf eines Sopran Saxophons, das in Zukunft bei weiteren Auftritten des erfolgreichen BORG Ried Saxophon Quartetts zum Einsatz kommen wird.

Die Musiker*innen im Portrait:

Den vier Musiker*innen ist gemein, dass sie alle den musischen Zweig des BORG Ried besuchen und als Pflichtfach das Instrument Saxophon gewählt haben (Lehrer: Jürgen Thallinger). Eine weitere Gemeinsamkeit ist, dass es sich bei allen um wahre vollblut-Musiker handelt, die auch abseits des BORG musikalisch sehr engagiert sind. Und natürlich sind auch alle begeisterte Mitglieder der Big Band des BORG Ried!

Emma Burgstaller:

Im Quartett spielt sie Tenor Saxophon, doch ihre musikalische Karriere startete bereits 2012 mit Blockflöten Unterricht bei Frau Gertraud Mühringer. Seit 2015 lernt Emma Oboe und Englischhorn bei Frau Stadlbauer Karin und ergänzte ihr musikalisches Portfolio mit Saxophon Unterricht am BORG Ried. Damit auch wirklich keine Langeweile aufkommt, nimmt sie seit 2023 auch noch Klavierunterricht bei Herrn Hee Jin.
Emma ist außerdem Mitglied der Marktmusikkapelle Taiskirchen, der Big Band UBOT Taiskirchen, sowie des EW Ju Sinfonieorchesters Passau.

Sara Feichtenschlager:

Sara spielt im Quartett 1. Altsaxophon und Sopran Saxophon. Begonnen hat ihre musikalische Karriere aber bereits 2014 mit Blockflötenunterricht. Seit 2016 lernt Sara bereits Saxophon an der LMS Haag am Hausruck bei Herrn Thomas Prüwasser. Ab 2021 nimmt sie außerdem Unterricht bei Frau Petra Linecker in Jazz Gesang. Im Jahr 2022 kam Sara an das BORG Ried und wurde auch gleich in der Big Band des BORG eingesetzt.
Seit 2020 ist sie begeistertes Mitglied des Musikvereins Geiersberg.

Valentin Kreuzhuber

Spielt im Quartett das 2. Alt Saxophon. Auch er begann seine Karriere mit Blockföten Unterricht. Zusätzlich lernte er von 2015 bis 2022 Klavier und nimmt seit 2017 bei Herrn Peter Rohrsdorfer an der LMS Ried Saxophon Unterricht. Er ist aktives Mitglied des Musikvereins Wippenham und wirkt in den Sommerferien außerdem immer wieder bei der Jazz Band „Jumping Jungle“ mit.

Eva Gaisböck

Eva sorgt im Quartett mit dem Bariton Saxophon für die tiefen Töne. Sie startete ihre musikalische Karriere 2012 mit Blockflötenunterricht bei Frau Katharina Grüblinger. 2014 kam dann das Klavier hinzu, erst bei Frau Anna Frauscher, später bei Herrn Christian Baumkirchner an der Musikschule. Eva begann mit dem Saxophon an der Musikschule bei Herrn Georg Gerner im Jahr 2015. Seit Herbst 2021 ist sie im BORG Ried und wirkte dort auch gleich bei der Big Band der Schule mit.
Seit 2019 ist Eva Mitglied des Musikvereins Gurten. 2022 gründete sie gemeinsam mit andere Schulkolleg*innen ihre Rock-Band, die „Underpaid Billionaires“, in der sie die Lead-Sängerin ist.